MAROKKO 2006

Teil 2

Voilà!
Marrakech...

Marrakech gilt als die afrikanischste Stadt Marokkos

Aufallend ist die geschmackvoll einheitliche Farbgestaltung ...

Das gesamte Stadbild hat eine traumhaft schöne Terracottafärbung
Fassaden von allen Privathäusern, Moscheen, öffentlichen Gebäude,
auch McDonalds..., die Bauzäune davor, Mülleimer, Busse, Telefonzellen.
Die Stadt sieht aus, als hätte sie im Lotto gewonnen oder arabische Ölscheichs angelockt...



Weltkulturerbe Gauklerplatz, Unterhaltung wie im Mittelalter,
später am Abend Jubel, Trubel, Heiterkeit,
tanzende Affen, Schlangenbeschwörer, Wahrsager, Medizinmänner...


Handwerker in den dunklen Gassen der Souks


Endlich! Und ich hätte die Schildis beinahe übersehen....
Enrica, danke fürs Schauen helfen!!!


Katzen, Katzen, Katzen, in allen Altersstufen von neugeboren bis mausetot...




Naja, einen arabischen Abend oder was den Touristen so weis gemacht werden soll
haben wir uns natürlich auch geleistet.




Das absolute Highlight der Reise, die Autopanne!!!
(Kühlwasserleck direkt vor dem Anstieg zu einem 2000 m Paß im Hohen Atlas!



Und warum war die Panne nun das Highlight? Hier geht's weiter...


GraecaHome | T.g.g. | Fotos | Haltungsinfo | Freilandterrarium | Zucht| Zucht (Fotos) | Zucht (Naturbrut) | Nährwerttabelle | Artenschutz | Marokko-Impressionen | FAQ's | Links